Einsatzbereich Sprachstörung (z.B. Aphasie)

Unsere Kompensationssoftware-Programme können auch als Kommunikationshilfsmittel dienen.

Aphasie-Patienten (insbesondere bei der Broca-Aphasie, bei der das Verständnis der Sprache kaum eingeschränkt ist) benötigen ein Hilfsmittel, mit dem sie sich, auch ohne selbst Sprache anzuwenden, verständigen können. Hier kann unsere Software unterstützen:

  • Der Patient gibt den Text über die Tastatur eines PCs/Laptops ein und kann sich durch die Vorlesefunktion mit anderen verständigen.
  • Kurzweil 3000 und SprintPlus können geschriebenen Text in ein Audio-Format (mp3, wav) umwandeln, das auf einem Computer oder mp3-Player abgespielt/abgehört werden kann.
  • Weiterhin haben die Programme die Funktion einer lernfähigen Wortvorhersage, die die softwaregestützte Kommunikation unterstützt.
  • Bei allen Programmen sind Lautstärke, Geschwindigkeit und Geschlecht der Sprache editierbar.
  • Ein individuelles Ausnahme/Aussprachewörterbuch für besondere oder abweichende Aussprache ist erstellbar. (z.B. Facebook = Feisbuk, Muffin = Maffin)
  • Das Vorlesen ist bei Kurzweil 3000 in 10 Sprachen möglich. SprintPlus und WoDy bieten bis zu 5 Sprachen an.
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Mehr erfahren